Datenschutz Richtlinien

Last updated: Monday, 23 April 2018.

Table Of Contents

1. EINLEITUNG

B2Match GmbH, mit Sitz in Vally-Weigl-Gasse 5/456, 1100 Wien, Österreich, Firmenbuchnummer 396478g, („B2MATCH“ oder „Wir“) respektiert Ihre Privatsphäre, egal ob Sie ein B2MATCH-Kunde, ein Kunde oder Nutzer unserer Kunden oder einfach nur Besucher auf unserer Webseite sind, und wir engagieren uns dafür, Ihre Privatsphäre durch unsere Einhaltung dieser Erklärung zu schützen. Die Nutzung der personenbezogenen Daten, die über unsere Dienste erhoben werden, ist auf den Zweck der Erbringung der Dienstleistung, mit der unsere Kunden B2MATCH betraut haben, beschränkt.
Diese Erklärung beschreibt unsere Verfahren in Bezug auf Informationen, die wir über unsere Webseiten (gemeinsam: unsere „Webseiten“), durch unsere Plattform (gemeinsam: unsere „Plattform“), sowie durch E-Mail-Nachrichten, die wir Ihnen senden (gemeinsam, einschließlich Webseiten und der Plattform, unsere „Dienste“), erheben.
Diese Erklärung ist auch auf Daten über Sie, die wir folgendermaßen erheben oder erhalten, anwendbar:
In E-Mails, SMS- oder anderen elektronischen Nachrichten zwischen Ihnen und B2MATCH.
Wenn Sie mit unseren Werbeanzeigen oder unserer Plattform über Webseiten oder Diensten Dritter interagieren.
Sie ist nicht anwendbar auf Daten, die erhoben werden über:
Jedwede Dritten, einschließlich durch jedwede Drittapplikationen oder -inhalte (einschließlich Werbung), die zu unseren Diensten verlinken oder über unsere Dienste zugänglich sind.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, damit Sie unsere Richtlinien und Verfahren bezüglich der Erhebung von Daten über Sie, egal ob über unsere Webseiten, Plattform oder aus anderen Quellen und unseren Umgang damit verstehen. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Verfahren nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, unsere Dienste nicht zu nutzen.

2. DATENERHEBUNG – ALLGEMEINES

Die Erhebung von Daten spielt für die B2MATCH-Eventplanung eine wichtige Rolle. B2MATCH und Eventmanager können personenbezogene Daten über die Personen, die ihre Events besuchen, erheben und sie – wie auch B2MATCH – können das Eventerlebnis sowie zukünftige Produkte und Dienste personalisieren. In diesem Zusammenhang sind unsere Kunden als Eventplaner Datenverantwortliche, da sie die personenbezogenen Daten ihrer Kunden – in diesem Fall sind das die Eventbesucher – erheben und kontrollieren. Als Datenverantwortliche müssen Eventplaner die DSGVO erfüllen und sie sind verantwortlich für die Ergreifung aller Maßnahmen um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die in Ihrem Besitz sind, korrekt und aktuell sind. Außerdem sollten die Eventplaner Maßnahmen umgesetzt haben, um die Korrektheit aufrechtzuerhalten, und angemessene Maßnahmen ergriffen haben, um unrichtige personenbezogene Daten zu löschen oder zu berichtigen. B2MATCH verarbeitet die Daten, die im Besitz des Eventplaners und in Ihrem Besitz stehen.

3. CLOUD

Derzeit verwendet B2MATCH Cloud-Dienste von Google. In Bezug auf Datenschutz bedeutet Cloud-Computing die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag von B2MATCH als Cloud-Nutzer durch den Cloud-Anbieter. Die DSGVO (Artikel 28) verlangt, dass der Cloud-Nutzer nur Cloud-Anbieter wählt, die eine angemessene Gewährleistung für geeignete technische und organisatorische Maßnahmen bieten. Google erfüllt die Datenverarbeitungs- und Sicherheitsbedingungen und agiert für uns als Verarbeiter personenbezogener Daten gemäß DSGVO. Google stellt seinen Kunden aktualisierte Vertragsbedingungen in Übereinstimmung mit den neuen Anforderungen der DSGVO zur Verfügung.

4. B2MATCH-PLATTFORM

Unsere B2MATCH-Plattform erlaubt es den Kunden, die sie benutzen (unsere Kunden und B2MATCH selbst), Eventseiten zu erstellen und Events zu verwalten. Dies kann die Sammlung von Kontaktinformationen oder anderen demografischen Informationen von Besuchern oder Kunden, die an Events teilnehmen, umfassen. B2MATCH stellt seinen Kunden die Plattform zur Verfügung, um ihre Events zu managen oder Events zu finden, und wir verwenden die Plattform zur Erbringung unserer Dienste.

5. NUTZUNG DURCH UNSERE KUNDEN

Unsere Kunden nutzen die Plattform zur Erstellung von Eventseiten und zur Verwaltung von Events. B2MATCH kontrolliert den Inhalt der Eventseiten oder andere Arten von Informationen, die unsere Kunden unter Nutzung unserer Plattform erheben oder verwalten könnten, nicht. Diese Informationen gehören ihnen und werden von ihnen gemäß ihren eigenen Datenschutzerklärungen verwendet, offengelegt und geschützt und fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung. B2MATCH verarbeitet die Informationen unserer Kunden gemäß deren Anweisungen und gemäß unseren Vereinbarungen mit unseren Kunden, und wir speichern sie auf unseren Servern, aber wir haben keinerlei Kontrolle über ihre Erhebung oder Verwaltung. Unsere Vereinbarungen mit unseren Kunden verbieten uns die Verwendung dieser Informationen, außer wenn es für die Bereitstellung und Verbesserung der Plattform und unserer Dienste notwendig ist, wie gemäß dieser Datenschutzerklärung erlaubt und gesetzlich vorgegeben. Es kann durchaus sein, dass B2MATCH keine direkte Beziehung mit natürlichen Personen hat, die unseren Kunden personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Unsere Kunden kontrollieren und sind verantwortlich für die Korrektur, Löschung oder Aktualisierung von Daten, die sie durch die Nutzung unserer Plattform gesammelt haben. B2MATCH kann mit Kunden zusammenarbeiten, um ihnen dabei zu helfen, ihre Besucher über ihre Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von Daten zu informieren. B2MATCH ist nicht verantwortlich für die Verwendung der durch den Abonnement-Service erhobenen Daten durch die Kunden.

6. ÖFFENTLICHE FOREN

B2MATCH bietet öffentlich zugängliche Message Boards ("schwarze Bretter") und Gemeinschaftsforen. Bitte bedenken Sie, dass wenn Sie Informationen direkt über solche öffentlichen Message Boards oder Foren offenlegen, diese Informationen von anderen erhoben und verwendet werden können. B2MATCH berichtigt oder löscht jedwede Informationen, die Sie auf der Plattform gepostet haben, wenn sie das fordern.

6. LOG-DATEIEN

B2MATCH kann demografische Informationen, wie Ihre Postleitzahl, Alter, Geschlecht, Präferenzen, Interessen und Favoriten durch die Verwendung von Log-Dateien sammeln. Informationen über Ihre Computer-Hardware und -Software können von uns ebenfalls automatisch erhoben werden. Diese Informationen können Folgendes umfassen: Ihre IP-Adresse, Browserart, Domain-Name, Zugriffszeiten und verweisende Webseitenadressen. Diese Informationen werden von B2MATCH für das Betreiben der Plattform verwendet sowie für die Aufrechterhaltung ihrer Qualität und zur Bereitstellung allgemeiner Statistiken über die Verwendung der Plattform. Für diese Zwecke kann B2MATCH diese automatisch gesammelten Daten mit personenbezogenen Daten, wie Name, E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer, verbinden.

8. IHRE DATENSCHUTZKLASSIFIKATION

Diese Erklärung klassifiziert Personen, die unsere Dienste abrufen und verwenden als eine der folgenden Kategorien:
BESUCHER: Natürliche Personen und Organisationen, die unsere Webseiten abrufen und mit ihnen interagieren (z.B. um über Produkte und Dienste von B2MATCH zu lesen, Downloads), sowie diejenigen, die wir über Empfehlungen, über Dritte oder andere externe Quellen treffen oder kennenlernen, werden als „Webseitenbesucher“ oder einfach „Besucher“ bezeichnet. Personenbezogene Daten von Besuchern gemäß dieser Erklärung werden in einer oder mehreren B2MATCH-Datenbanken und Webseite-Analytik- und -verwaltungssystemen, in denen Plattform-Endnutzerinformationen verwaltet werden, verwaltet.

KUNDEN: Natürliche Personen und Organisationen, die direkte Kunden von B2MATCH sind (z.B. Eventorganisatoren), einschließlich Personen, die B2MATCH-Events besuchen, sowie Personal der Kunden, die über eine Login-ID verfügen und für den Zugang und die Nutzung unserer Plattform gemäß einer aktiven B2MATCH-Vereinbarung oder mit einer temporären Testlizenz, soweit verfügbar, autorisiert sind, werden als „Kunden“ bezeichnet. Personenbezogene Daten von Kundenpersonal, die mit ihren Plattform-Konten verbunden sind, werden als Endnutzer-Informationen behandelt und werden nicht für andere Zwecke außer die Bereitstellung und den Support unserer Plattform verwendet.

ENDNUTZER: Geschäftskontakte der Kunden, die ihre eigenen derzeitigen und potentiellen Kunden, Mitglieder, Partner oder andere Drittkontakte, die unsere Plattform für die Interaktion mit unseren Kunden (z.B. Personen, die sich für ein von einem Kunden organisiertes Event anmelden, eine eventbezogene mobile App downloaden) nutzen, umfassen können, werden als „Plattform-Endnutzer“ oder einfach „Endnutzer“ bezeichnet. B2MATCH verwendet personenbezogene Daten von Endnutzern für keinen Zweck außer der Bereitstellung und dem Support der Plattform.

9. DATEN, DIE WIR ERHEBEN, UND WIE WIR SIE ERHEBEN

B2MATCH und unsere Kunden, die unsere Plattform für die Organisation und Verwaltung von Events oder zur Bereitstellung anderer Leistungen nutzen, können verschiedene Arten von Daten von Endnutzern erheben, einschließlich:
„Personenbezogene Daten“, die einen Endnutzer als Individuum identifizieren oder mit einer identifizierbaren Person in Verbindung setzen. Diese umfassen z.B. Name, Organisation, Titel, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Social-Media-Konten oder andere Identifikationsmerkmale, über die Endnutzer online oder offline kontaktiert werden können. Sie können auch Daten umfassen, die es dem Endnutzer erlauben, Produkte oder Dienste von B2MATCH oder von unseren Kunden über die Plattform zu kaufen

„Andere Daten“, die nicht die Identität einer Personen enthüllen oder sich direkt auf ein Individuum beziehen, sei es alleine oder in Verbindung mit anderen Informationen, die wir erhoben haben, wie Browser- oder Geräteinformationen, Betriebssystem, Geräteart, System- und Leistungsinformationen, Nutzungsdaten, Informationen gesammelt durch Cookies, Pixel Tags oder andere Technologien, allgemeine geografische Informationen, demografische Informationen und andere von einer Person bereitgestellten Informationen, wie Aktivitäten, Geschlecht, Ausbildung und Beruf.

Wir erheben diese Informationen folgendermaßen:
Direkt von natürlichen Personen, wenn sie uns diese Daten zur Verfügung stellen.

Automatisch von Endnutzern, wenn diese die Plattform verwenden, oder von Webseitenbesuchern, wenn sie durch die Webseiten navigieren, unter Verwendung von Technologien beschrieben in „Drittinserenten und Analytik“. Automatisch erhobene Informationen können Browser- und Geräteinformationen, Einzelheiten zur Verwendung der Dienste, IP-Addressen sowie über Cookies, Web Beacons oder andere Technologien gesammelte Informationen umfassen.

Von Drittquellen, wie öffentlichen Datenbanken, gemeinsamen Marketingpartnern und Social Media-Plattformen. Wenn z.B. ein Webseitenbesucher sein Social-Media-Konto mit seinem Konto für unsere Webseiten verknüpft, werden bestimmte personenbezogene Daten des Social-Media-Kontos mit uns geteilt; diese können personenbezogene Daten umfassen, die Teil des Profil des Besuchers oder der Profile seiner Freunde sind.
Die Informationen, die wir über unsere Dienste sammeln, können folgende Daten umfassen:
Informationen, die eine Person zur Verfügung stellt, wenn sie einen unserer Dienste nutzt, z.B. wenn ein Endnutzer sich für ein Event anmeldet, das von einem B2MATCH-Kunden organisiert wird (B2MATCH-Eventregistrierung).
Informationen, die Webseitenbesucher durch das Ausfüllen von Formularen auf unseren Webseiten und der Plattform zur Verfügung stellen. Dies umfasst Informationen, die zum Zeitpunkt der Registrierung zum Erhalt von Produktinformationen, zum Besuch von Events, oder zum Zugang zu anderen speziellen Inhalten auf unseren Webseiten zur Verfügung gestellt werden.
Informationen, die Kunden und Endnutzer zur Verfügung stellen, wenn sie technischen oder Kundenkonto-Support erhalten. Dies umfasst Datensätze und Kopien der Korrespondenz mit Kunden und Endnutzern (einschließlich E-Mail-Adressen).
Details zu den Transaktionen, die Kunden über unsere Plattform durchführen, und zur Erfüllung von Kundenbestellungen.
Einige unserer Webseiten oder die Plattform erlauben es Besuchern, Inhalte auf Message Boards, Chats, Profilseiten und Blogs sowie anderen Diensten, durch die Besucher Informationen und Materialien posten können, zu erstellen oder zu posten. Bitte beachten Sie, dass jedwede Informationen, die über diese Bereiche auf unseren Webseiten oder der Plattform gepostet oder offengelegt werden, zu öffentlichen Informationen werden können, und für andere Besucher und die Öffentlichkeit zugänglich sein können. Wir mahnen alle zur Vorsicht, die sich dazu entscheiden, ihre persönlichen Informationen oder jedwede andere Informationen offenzulegen. Jede Person, die persönliche Informationen über andere Personen an B2MATCH in Verbindung mit den Diensten weitergibt, erklärt, über die notwendige Berechtigung dafür zu verfügen und uns zu erlauben, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.

10. WIE WIR INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir können die Informationen, die wir erheben oder die uns zur Verfügung gestellt werden, einschließlich persönlicher Informationen, für jeden der folgenden Zwecke verwenden:
Zur Präsentation unserer Dienste und ihrer Inhalte.
Zur Bereitstellung von Informationen, Produkten oder Diensten an Endnutzer, die diese von B2MATCH oder unseren Kunden, die unsere Plattform verwenden, anfordern, z.B. durch die Verarbeitung von Eventregistrierungen, Anmeldung von Endnutzern für Programme, an denen sie teilnehmen wollen, oder die Bereitstellung von Zugängen für ein von Kunden organisiertes Meeting für die Endnutzer.
Zur Verwaltung von Plattform-Konten, Bereitstellung von Kundenservice, und Verarbeitung von Zahlungen für Käufe von Endnutzern.
Zur Bereitstellung von Benachrichtigungen an Kunden über ihre B2MATCH-Konten, einschließlich Ablauf- und Verlängerungsbenachrichtigungen.
Zur Benachrichtigung von Kunden und Endnutzern über Änderungen unserer Dienste, jedweder Produkte oder Leistungen, die wir anbieten oder über unsere Dienste bereitstellen, unserer Geschäftsbedingungen, die auf die Dienste anwendbar sind, oder dieser Datenschutzerklärung.
Zur Kommunikation mit Kunden oder Besuchern via E-Mail, Post, Telefon und/oder mobilen Geräten über Produkte oder Leistungen, die sie interessieren könnten und die wir oder Dritte anbieten, aber nur auf Anfrage.
Zur Ermöglichung der Teilnahme von Kunden und Besuchern an Online-Produkten, Zugang und Download von Materialien, und Verwendung anderer interaktiver Funktionalitäten in unseren Diensten.
Zur besseren Anpassung der Webseiten- und Plattform-Erlebnisse an die Interessen der Besucher, des Plattform-Erlebnisses an Interessen der Endnutzer oder Kunden, und zur Darstellung von Inhalten gemäß der Nutzerpräferenzen.
Zur Unterstützung der Funktionalitäten für Social Sharing.
Für unsere Geschäftszwecke, wie Datenanalyse, Auditierung, Betrugsüberwachung und -prävention, Entwicklung neuer Produkte, Verbesserung oder Änderung unserer Dienste und Betrieb und Ausweitung unserer Geschäftsaktivitäten.
Soweit wir es für notwendig oder angemessen befinden: (a) unter anwendbarem Recht, einschließlich Gesetzen außerhalb Ihres Aufenthaltslandes; (b) zur Einhaltung eines rechtlichen Verfahrens; (c) zur Beantwortung von Anfragen von öffentlichen oder staatlichen Behörden einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb Ihres Aufenthaltslandes; (d) zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen, die auf die Dienste anwendbar sind, sowie anderer Vereinbarungen, einschließlich für Rechnungs- und Forderungseinzugszwecke; (e) zum Schutz unserer Geschäfte; (f) zum Schutz unserer Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentum, zu Ihrem Schutz und zum Schutz anderer; (g) zur Ermöglichung der Verfolgung anwendbarer Rechtsmittel oder Beschränkung des Schadens, den wir erleiden könnten; und (h) zu unserem Schutz gegen und zur Identifizierung von betrügerischen Transaktionen. Dies umfasst den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen soweit vernünftigerweise erforderlich für Zwecke des Betrugsschutzes und der Minderung des Kreditrisikos.
In jeder anderen Art und Weise, die wir beschreiben können, wenn Sie die Daten zur Verfügung stellen.
Zur Erfüllung jedweden anderen Zwecks, für den Sie sie zur Verfügung stellen oder mit Ihrer Zustimmung.

Außerdem können wir Kontaktinformationen von Kunden und Besuchern dazu verwenden, um sie via E-Mail, Telefon oder Postwurfsendungen bezüglich Produkten und Leistungen, die sie interessieren könnten, zu kontaktieren, wenn die Kontaktinformationen für diese Zwecke zur Verfügung gestellt wurden. Wo notwendig, holen wir die ausdrückliche Erlaubnis der Empfänger ein, bevor wir Marketing-E-Mails senden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise nutzen, ändern Sie bitte Ihre E-Mail-Präferenzen auf der Profilseite.

11. OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Wir können aggregierte Informationen über Nutzer und die Nutzung unserer Dienste uneinschränkt weitergeben, ebenso wie Informationen, die kein Individuum identifizieren.
Wenn Sie unsere Dienste für die Durchführung von Geschäften mit Kunden (z.B. Anmeldung für ein Event) nutzen, werden jedwede Informationen, die Sie in Verbindung mit der Transaktion zur Verfügung stellen, an den Kunden und unter seine Kontrolle übermittelt. Kunden haben außerdem Zugang zu Informationen (einschließlich persönlichen Informationen und Nutzungsdaten von Anwendungen), die mit der Art der Interaktion der Endnutzer mit der Plattform, die sie für die Organisation und Verwaltung von Meetings und Events nutzen, zusammenhängen. Auch wenn unsere eigene Nutzung und Offenlegung Ihrer Informationen in Überstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erfolgt, übernimmt B2MATCH keinerlei Verantwortung für die Datenschutzpraktiken von Kunden, auch wenn wir uns vergewissern, dass Kunden die Erfüllung der anwendbaren Datenschutzgesetze garantieren.
Wir können persönliche Informationen, die wir wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erheben oder die Sie zur Verfügung stellen, offenlegen:
An unsere Auftragnehmer, Dienstleister und andere Dritte soweit es vernünftigerweise notwendig oder klug ist, für Bereitstellung, Wartung und Support unserer Dienste, wie z.B. Zahlungsabwickler, Datenanalyseanbieter und Anbieter von Rechenzentren oder Webhosting.
An einen Dritten im Fall einer Fusion, Veräußerung, Restrukturierung, Sanierung, Auflösung oder einem anderen Verkauf oder Übertragung aller oder einiger Vermögenswerte von B2MATCH, egal ob als Unternehmensfortführung oder als Teil einer Insolvenz, Liquidation oder ähnlicher Verfahren, in denen sich persönliche Informationen, die von B2MATCH über unsere Webseitenbesucher, Kunden und Endnutzer gehalten werden, unter den übertragenen Vermögenswerten befinden.
Zur Erfüllung des Zwecks, für den die Informationen bereitgestellt werden. Hier sind einige Beispiele:
Wenn Endnutzer bei der Registrierung für ein Event eine E-Mail-Adresse angeben, werden wir diese E-Mail-Adresse dazu verwenden, um dem Endnutzer Informationen und Ankündigungen für dieses Event zu senden.
Wenn Endnutzer unsere Plattformen zur Zahlung von Eventregistrierungsgebühren oder anderer Produkte und Leistungen unter Verwendung ihrer Kreditkarten nutzen, leiten wir Zahlungsinformationen an Zahlungsabwickler weiter um solche Transaktionen zu ermöglichen.
Soweit wir es für notwendig oder angemessen befinden: (a) unter anwendbarem Recht, einschließlich Gesetzen außerhalb Ihres Aufenthaltslandes; (b) zur Einhaltung eines rechtlichen Verfahrens; (c) zur Beantwortung von Anfragen von öffentlichen oder staatlichen Behörden einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb Ihres Aufenthaltslandes; (d) zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen, die auf die Leistungen anwendbar sind, sowie anderer Vereinbarungen, einschließlich für Rechnungs- und Forderungseinzugszwecke; (e) zum Schutz unserer Geschäfte oder der Geschäfte eines uns angeschlossenen Unternehmens; (f) zum Schutz unserer Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentum, zum Schutz unserer Kunden, zu Ihrem Schutz und zum Schutz anderer; (g) zur Ermöglichung der Verfolgung anwendbarer Rechtsmittel oder Beschränkung des Schadens, den wir erleiden könnten. Dies umfasst den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen soweit vernünftigerweise erforderlich für Zwecke des Betrugsschutzes und der Minderung des Kreditrisikos.
Zur Erfüllung jedweden anderen Zwecks, den wir offenlegen, wenn Sie die Informationen zur Verfügung stellen oder mit Ihrer Zustimmung.

12. LEISTUNGEN DRITTER

Diese Datenschutzerklärung behandelt nicht, und wir sind nicht verantwortlich für, die Privatsphäre, Informationen oder andere Praktiken Dritter, einschließlich Dritter, die jedwede Seite oder Dienste betreiben, auf die die Dienste oder diese Erklärung verlinken. Die Einbindung eines Links in die Dienste oder in diese Erklärtung bedeutet nicht, dass wir oder unsere Geschäftspartner die verlinkte Seite oder Dienst befürworten.
Bitte beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für die Erhebungs-, Nutzungs- und Offenlegungsrichtlinien und -praktiken (einschließlich Datensicherheitspraktiken) anderer Organisationen, wie z.B. Facebook, Apple, Google, Microsoft, BlackBerry oder irgendein anderes Unternehmen, Anbietern von Social-Media-Plattformen, Betriebssystemanbietern, Mobilfunkanbietern oder Geräteherstellern, einschließlich jedweder persönlicher Informationen, die Sie an andere Organisationen über oder in Zusammenhang mit der Plattform offenlegen, auch wenn wir über Datenschutzvereinbarungen mit unserer Auftragnehmern verfügen, soweit notwendig.

13. COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

Wir und unsere Partner können Cookies, Token oder ähnliche Technologien verwenden, wenn Sie durch unsere Webseiten, unsere Plattform und Websites von Dritten oder anderen Online-Dienste navigieren und mit ihnen interagieren, und wir können Technologien zur automatischen Datenerhebung verwenden, um bestimmte Informationen über Ihre Ausstattung, Browsing-Aktivitäten und -muster zu erheben, einschließlich:
Details zu Ihren Besuchen unserer Dienste, wie das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie auf unsere Dienste zugreifen, wie lange Sie mit unseren Diensten verbringen, Webseiten, die Sie vor oder nach unseren Diensten besuchen, die Ressourcen und Inhalte, auf die Sie zugreifen und die Sie auf den Diensten nutzen, und ob Ihre Interaktion mit unseren Diensten zu einer Anfrage nach Informationen über B2MATCH oder einen Kauf führt.
Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, wie Ihre Media Access Control-Addresse (MAC), Computerart (Windows oder Macintosh), Bildschirmauflösung, Sprache, Art und Version Ihres Internet-Browsers sowie Name und Version der Dienste (z.B. die Anwendung), die Sie verwenden.
Die Technologien, die wir für diese automatische Datenerhebung verwenden, können umfassen:
Cookies (oder Browser-Cookies). Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers platziert wird. Sie können das Akzeptieren von Browser-Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Wenn Sie diese Einstellung auswählen, kann es jedoch sein, dass Sie nicht auf unsere Dienste zugreifen oder bestimmte Teile nicht abrufen können. Sofern Sie Ihre Browsereinstellung nicht so eingestellt haben, dass Cookies verweigert werden, setzt unser System Cookies, wenn Sie über Ihren Browser auf unsere Webseiten navigieren oder unsere Dienste abrufen. Für weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, siehe www.allaboutcookies.org.

Sitzungs-Cookies und dauerhafte Cookies. Ein „Sitzungs-Cookie“ ist nur für eine einzelne Browsersitzung gültig und wird gelöscht, wenn der Nutzer den Webbrowser schließt. Ein „dauerhaftes Cookie“ verbleibt auf dem Gerät des Nutzers (auch wenn das Gerät ausgeschaltet wird), bis es abläuft oder gelöscht wird. Ein dauerhaftes Cookie wird reaktiviert, wenn ein Nutzer auf die Webseite, die das Cookie gesetzt hat, zurückkehrt. Cookies können weder andere Cookies noch Daten von der Festplatte des Nutzers lesen oder auf sie zugreifen. Cookies alleine können einen Nutzer nicht persönlich identifizieren; jedoch kann ein Cookie den individuellen Web-Browser oder das Gerät eines Nutzers über eine IP-Addresse, Browser-Version, Betriebssystem und andere Informationen erkennen, und die Endnutzer unserer Dienste, die sich mit ihren B2MATCH-Konten anmelden, können durch Sitzungs-Cookies individuell für spezifische Dienste identifiziert werden.

Flash-Cookies. Bestimmte Funktionen unserer Dienste können lokalen Speicher verwenden, wie z.B. "Flash-Cookies", um Informationen über Ihre Präferenzen und die Navigation zu, von und auf unseren Webseiten zu erheben und zu speichern. Flash-Cookies werden nicht von denselben Browser-Einstellungen wie Browser-Cookies verwaltet.

Web Beacons. Seiten auf unseren Diensten und unseren E-Mails können kleine elektronische Dateien enthalten, die Web Beacons genannt werden (auch bezeichnet als Clear GIFs, Pixel Tag und Single-Pixel-GIF). Web Beacons unterscheiden sich von Cookies darin, dass die Informationen nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert, sondern unsichtbar auf Webseiten oder in E-Mails eingebettet werden. Web Beacons erlauben es uns, die Online-Bewegungen von Webnutzern zu verfolgen – z.B. um Nutzer zu zählen, die diese Seiten besucht oder eine E-Mail geöffnet haben, und für andere relevante Webseiten-Statistiken (z.B. Aufzeichnung der Beliebtheit von bestimmten Webseiteninhalten und Überprüfung der System- und Serverintegrität). Dies ermöglicht es B2MATCH, ein Webseitenerlebnis zu bieten, dass stärker an Ihre Vorlieben und Interessen angepasst ist.

Log-Dateien: Aus technischen Gründen (Sicherheitsgründe und Schutz unserer Webseite) sammelt B2MATCH Server-Log-Daten, die von Ihrem Browser erhalten werden. Die Log-Daten werden nach 60 Tagen gelöscht.

Werbung und Analytics. Wenn Sie auf unsere Dienste und andere Webseiten zugreifen und diese nutzen, können wir oder ein Drittpartner Ihnen Werbeanzeigen für Waren oder Leistungen, die Sie interessieren könnten (oder in einigen Fällen für Nutzer, denen unsere Dienstleister ähnliche Merkmale wie unseren Kunden zuschreiben) anbieten, basierend auf Ihren Informationen in Bezug auf Ihren Zugriff und Nutzung der Dienste und anderer Webseiten. Um dies zu tun, können wir oder unsere Diensteanbieter ein eindeutiges Cookie in Ihren Browser setzen oder darin erkennen (alleine oder zusammen mit Web Beacons, Pixel Tags oder anderen Tracking-Technologien).

Wir können ebenfalls Informationen verwenden, die mit den Social-Media-Konten von Besuchern verbunden sind.
Wir verwenden Drittanbieter für Analytics, einschließlich Google Analytics und andere, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste zu erheben und es uns zu ermöglichen, unsere Dienste zu verbessern. Diese Informationen erlauben es uns, allgemeine Nutzungsmuster unserer Dienste zu identifizieren, helfen uns bei der Aufzeichnung von Schwierigkeiten, die Sie u.U. mit den Diensten haben, zeigen uns, ob unsere Werbung wirksam ist oder nicht, und erlauben uns die Nutzung der Antworten auf Anzeigen für die Optimisierung der Anzeigen-Performance. Google Analytics verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur Erhebung von Informationen über die Nutzung der Dienste und für Berichte über Webseiten-Trends an uns, ohne die individuellen Endnutzer oder Besucher uns gegenüber zu identifizieren.

14. OPTIONEN, WIE WIR IHRE DATEN NUTZEN UND OFFENLEGEN

Wir bemühen uns, Ihnen verschiedene Optionen bezüglich der persönlichen Informationen, die Sie uns geben, anzubieten. Wir haben Mechanismen geschaffen, um Ihnen die folgende Kontrolle über Ihre Daten zu bieten:
Tracking-Technologien und Werbung. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies eingeschränkt oder ganz blockiert werden, dass Einstellungen zur Benachrichtigung über Cookies konfiguriert werden bzw. dass Cookies, die sich bereits auf dem Browser oder Gerät befinden, gelöscht werden. Besucher, die Cookies blockieren, können auf die Webseite zugreifen, sind aber nicht in den Lage, den Großteil des Inhalts, der Plattform und der Dienste, die auf dieser Seite verfügbar sind, zu nutzen. Die Beschränkung bestimmter Arten von Cookies kann einen Kunden oder Endnutzer auch daran hindern, bestimmte Bereiche der Plattform zu nutzen, abhängig von den Browsereinstellungen.

Werbeangebote von B2MATCH. Wenn Sie nicht möchten, dass B2MATCH Ihre Kontaktinformationen dazu verwendet, Ihnen Werbenachrichten zu schicken, oder wenn Sie möchten, dass wir einen Kunden daran hindern, die Plattform zu nutzen, um Ihnen E-Mails zur Bewerbung seiner eigenen Produkte oder Leistungen oder denen von Dritten zu senden, können Sie (i) Ihre E-Mail-Präferenzen auf der Profilseite ändern, oder (ii) uns jederzeit eine E-Mail senden, in der Sie uns Ihre Anfrage mitteilen. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage(n) so rasch wie vernünftigerweise möglich zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch, dass wenn Sie sich als Webseitenbesucher oder Kunde von marketingbezogenen E-Mails von uns abmelden (oder sich als Endnutzer von marketingbezogenen E-Mails eines unserer Kunden abmelden), wir Ihnen trotzdem wichtige administrative Nachrichten senden können und Sie sich vom Erhalt dieser administrativen Nachrichten nicht abmelden können.

15. ZUGANG UND BERICHTIGUNG IHRER INFORMATIONEN

Auf Anfrage stellt Ihnen B2MATCH Informationen darüber zur Verfügung, ob wir über personenbezogene Daten über Sie verfügen. Wenn Sie ein registrierter Nutzer eines unserer Dienste sind, können Sie Ihre personenbezogenen Daten überprüfen, ihre Löschung beantragen und Ihre personenbezogenen Daten ändern, indem Sie sich in die Dienste einloggen und die Profilseite Ihres Nutzerkontos besuchen. Ein Beispiel:
Nutzer unserer Plattform können ihre personenbezogenen Daten, andere Profileinstellungen und Nutzerpräferenzen aktualisieren oder berichtigen.
Nutzer, die sich für eine Eventbesucherliste angemeldet haben (sichtbar für andere Nutzer für dieses Event) können die Möglichkeit haben, sich später von der Liste zu verbergen, wenn sie das wünschen.
Sie können uns auch eine E-Mail senden, um Zugang, Berichtigung oder Löschung der persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu beantragen. Bitte machen Sie in Ihrer Anfrage klar, welche persönlichen Informationen Sie ändern möchten, ob Sie die persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, aus unserer Datenbank löschen möchten, oder teilen Sie uns sonst mit, wie Sie unsere Nutzung der persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, beschränken wollen. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anfragen in Bezug auf persönliche Informationen umsetzen, die mit der spezifischen E-Mail-Addresse verknüpft sind, die Sie verwenden, um uns Ihre Anfrage zu senden, und es kann notwendig sein, dass wir Ihre Identität bestätigen müssen, bevor wir Ihrer Anfrage nachkommen. Wir werden auf Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums antworten. Wir können einer Anfrage auf Änderung von Daten nicht nachkommen, wenn wir der Meinung sind, dass eine Änderung Gesetze oder Rechtsvorschriften verletzten könnte oder die Daten dadurch falsch würden.
Bitte beachten Sie, dass wir bestimmte persönliche Informationen für einen Zeitraum behalten müssen, der notwendig ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, einschließlich z.B. Buchführung (7 Jahre), und einschließlich, aber nicht beschränkt auf, alle Transaktionen, die Sie vor der Beantragung einer Änderung oder Löschung begonnen haben (z.B. wenn Sie einen Kauf tätigen, können Sie Ihre persönlichen Informationen nicht ändern oder löschen, bis der Kauf abgeschlossen ist), oder um anwendbare Gesetze zu erfüllen. Es können auch Restinformationen bestehen, die in unseren Datenbanken verbleiben, sowie andere Datensätze, die nicht entfernt werden.

16. KINDER UNTER 14 JAHREN

Unsere Leistungen sind nicht für Kinder unter 14 Jahren gedacht. Wir sprechen Kinder unter 14 Jahren nicht direkt an oder sammeln ihre persönlichen Informationen. Wenn Sie unter 14 Jahre alt sind, (i) nutzen Sie keine und geben Sie keine Informationen auf diesen Diensten oder auf oder durch deren Funktionen, (ii) registrieren Sie sich nicht für die Nutzung irgendeines unserer Dienste, (iii) tätigen Sie keinerlei Käufe über unsere Dienste, (iv) verwenden Sie keine der interaktiven oder öffentlichen Kommentarfunktionen unserer Dienste oder geben Sie keinerlei Informationen über sich an uns, einschließlich Ihres Namens, Addresse, Telefonnummer, E-Mail-Addresse oder Bildschirm- oder Benutzernamen, die Sie eventuell verwenden.

17. GRENZÜBERSCHREITENDE DATENÜBERMITTLUNG (AUSSER IN DIE EU ODER DIE SCHWEIZ)

Obwohl unsere Dienste von uns von Österreich aus kontrolliert und betrieben werden, stimmen Sie durch die Nutzung der Dienste zu, dass Informationen in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übermittelt werden, die andere Datenschutzregeln haben können, wenn wir Auftragnehmer in Drittstaaten benötigen, um unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen.

18. DATENSICHERHEIT

Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zu setzen, um persönliche Informationen innerhalb unserer Organisation zu schützen. Leider ist kein System für die Datenübertragung oder das Speicher garantiert zu 100% sicher. Wenn Sie Grund haben zu glauben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht länger sicher ist (z.B. wenn Sie glauben, dass die Sicherheit eines Kontos, das Sie bei uns haben, verletzt wurde), setzen Sie uns bitte unverzüglich über das Problem in Kenntnis, indem Sie uns kontaktieren.

19. INFORMATIONEN, DIE IM AUFTRAG UNSERER KUNDEN ERHOBEN WERDEN

B2MATCH erhebt Daten nach Anweisung seiner Kunden und steht nicht in direkter Beziehung mit den Endnutzern, deren persönliche Informationen es verarbeitet. Wenn Sie ein Endnutzer eines unserer Kunden sind und nicht länger von einem unserer Kunden, Der unsere Dienste nutzt, kontaktiert werden möchten, kontaktieren Sie bitte den Kunden, mit dem Sie interagieren, direkt. Wir können persönliche Informationen an Unternehmen übermitteln, die uns bei der Erbringung unserer Dienste helfen. Die Übermittlung an weitere Drittparteien wird durch die Leistungsvereinbarungen mit unseren Kunden abgedeckt. Bitte beachten Sie, dass Kunden ihre eigenen/zusätzliche Geschäftsbedingungen haben können, die Sie erfüllen müssen.
Eine Person, die Zugang zu personenbezogenen Daten bekommen oder falsche personenbezogene Daten berichtigen, ändern oder löschen möchte, sollte ihre Anfrage direkt an den B2MATCH-Kunden (d.h. den Datenverantwortlichen) richten. Auf Anfragen nach Löschung personenbezogener Daten antworten wir innerhalb eines angemessenen Zeitraums.
Wir speichern personenbezogene Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, solange dies notwendig ist, um Leistungen für unsere Kunden zu erbringen. B2MATCH speichert personenbezogene Daten soweit notwendig für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer vertraglichen Vereinbarungen.

20. ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualiseren, um Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken widerzuspiegeln. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie mittels einer Benachrichtigung auf dieser Webseite oder unserer Plattform innerhalb eines angemessenen Zeitraums vor Inkrafttreten der Änderungen oder per E-Mail informieren (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse). Wir möchten Sie dazu auffordern, diese Webseite regelmäßig zu besuchen, um die aktuellsten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten.

21. KONTAKTINFORMATIONEN

Für Fragen oder Kommentare über diese Datenschutzerklärung und unsere Datenschutzpraktiken kontaktieren Sie uns bitte unter: B2MATCH-Datenschutzbeauftragter privacy@B2MATCH.com
Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation via E-Mail nicht immer sicher ist; senden Sie daher bitte keine Kreditkarteninformationen oder sensible Informationen in Ihren E-Mails an uns.

22. BESCHWERDEN

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Anfrage auf Auskunft, Löschung, Berichtigung oder Datenübermittlung wird von uns, soweit nicht unverhältnismäßig aufwändig, umgehend bearbeitet. Wir stehen Ihnen für Ihre Anfrage gerne zur Verfügung.
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anwendbare Datenschutzgesetze verletzt oder dass Ihre Datenschutzrechte anderweitig verletzt wurden, besteht die Möglichkeit der Beschwerde an die zuständige Behörde. In Österreich ist dafür die Datenschutzbehörde zuständig.